About the gallery

KARAK Art Lab & Galerie, is a young gallery (established in 2019 in the city of Cologne, Germany) created with the main objective of being a place for the exchange of creative ideas, a place that invites not only to artistic appreciation, but also to start your own art collection or invest in new works of art. The repertoire of our contributing artists includes various techniques and styles, always with the guarantee of originality and authenticity! In addition to the exhibitions, we offer various cultural events such as: musical performances (live and online) and performances of various genres and disciplines, which offer a unique experience to the gallery visitor.
The exhibitions that are regularly presented, are not only displayed in diferent venues and also virtually, highlighting works of international contemporary art with a special Latin American touch

 

Über uns

KARAK Art Lab & Galerie, ist eine junge Galerie (gegründet 2019 in Köln), zunächst mit dem Hauptziel, ein Ort zu sein der nicht nur zur künstlerischen Wertschätzung, sondern auch zur Gründung einer eigenen Kunstsammlung oder zur Investition in neue Kunstwerke einlädt. Das Repertoire unserer mitwirkenden Künstlern*innen umfasst verschiedene Techniken und Stile, immer mit der Garantie der Originalität und Authentizität! Wir bieten dazu diverse kulturelle Veranstaltungen an (live und online) verschiedener Genres und Disziplinen, die dem Galeriebesucher*innen ein einzigartiges Erlebnis bieten. Die regelmäßig aktualisierten Ausstellungen sind virtuell und in verschiedenen Kulturellenorten präsentiert, und bestehen hauptsächlich aus herausragende Werke der internationalen zeitgenössischen Kunst mit einem besonderen lateinamerikanischen Touch.

 

Current Events | Aktuelles

Fotogramas de lo siniestro

Les invitamos el miércoles 16 de Noviembre a partir de las 19.00 hrs, a la segunda sesión de la exposición + proyección de cine de terror en español: „Fotogramas de lo siniestro„.

Dónde y cuándo ?

Miércoles 16.11 2022 en MACHADO

  • 19:00h Visita guiada a la exposición y charla
  • 20:00h Proyección de la película en español: „Muñecos infernales“ (1961) Dirigida por Benito Alazraki

Artistas: Unai Edemano (España), Joege Chipuli Padrón (México) y Javier Quesada Burke (Costa Rica)
Espacio: Centro Cultural Antonio Machado
Severinsmühlengasse 1
50678 Colonia

Entrada gratuita

Photograms of the sinister

Wir möchten euch am Mittwoch, den 16. November ab 19.00 Uhr zur zweiten Session der Kunstausstellung + Vorführung von spanischen Horrorfilmen einladen: „Fotogramas de lo siniestro„.

WO und WANN ?

Mittwoch 16.11 2022 in MACHADO

  • 19:00h Führung durch die Ausstellung und Vortrag
  • 20:00h Vorführung des Films auf Spanisch: „Muñecos infernales“ (Höllenpuppen) (1961) (keine Untertitel verfügbar) Regie: Benito Alazraki

Künstler: Unai Edemano (Spanien), Joege Chipuli Padrón (Mexiko) und Javier Quesada Burke (Costa Rica)

Veranstaltungsort: Antonio Machado Kulturzentrum Severinsmühlengasse 1, 50678 Köln

Eintritt frei

Give us a Call!
Rufen Sie uns an!

Please feel free to write us an Email!
Schreiben Sie uns an!

Send us a message!
Senden Sie uns eine Nachricht!

Follow us on Social Media

Folgen Sie uns auf unsere Social Media Kanäle

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner preloader