Alberto Lares Objekt-Malerei

Alberto Lares wurde in Caracas, Venezuela geboren, wo er auch seine künstlerische Ausbildung an der Kunshochschule „Cristobal Rojas“ absolviert hat. Er hat lange Jahre im Atelier des venezolanischen Kinetikkünstlers Carlos Cruz mitgearbeitet. Lares arbeitet und lebt seit 1977 in Köln und hat seit 1973 internationale Austellungstätigkeiten in Museen, Galerien und Kunsthäusern in Europa und Südamerika.

Lares arbeitet dreidimensional in der Gestaltung von Objekten, in denen Acrylfarbe, Leder, Kordel, Holz, Rattan, Nessel und andere Materialien verwendet werden.

Ich habe eine Bildwelt geschaffen, die die sozialkritischen Elemente meiner Heimat mit dem Geist der modernen Kunst verbindet. Wie Häute sind die Leinwände auf Holzrundstäbe gespannt, so dass die Unterscheidung zwischen Bild und Objekt unwichtig geworden ist.

Alberto Lares